Die Initiative

Aktivitäten bündeln und verstärken

Der Tiroler Landtag hat im Juli 2019 die Initiative „Klimafitter Bergwald Tirol“ gestartet. Ziel ist, die Tiroler Bergwälder langfristig an den Klimawandel anzupassen. Viele der notwendigen Maßnahmen wurden schon in den letzten Jahren eingeleitet. Diese Aktivitäten zu bündeln und Schwerpunkte zielgerichtet zu fördern soll noch mehr Wirkung im Wald erzielen.

Rahmenbedingungen gestalten

Damit die Umsetzung gelingt, sind auch die Rahmenbedingungen wirksam zu gestalten. Besitzstrukturen oder Wild und Weidevieh spielen dabei eine große Rolle. Dies erfordert eine konstruktive Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Öffentlichkeitsarbeit & Weiterbildung

Neben der Begründung von klimafitten Mischwäldern stellen Waldpflege und Durchforstung einen Schwerpunkt dar. Berufliche Fortbildungen und eine Beratungsoffensive für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer begleiten die Initiative:

  • Fortbildungen zur fachgerechten Aufforstung und Pflege von Mischwäldern
  • alte Waldbestände kleinflächig verjüngen und Mutterbäume einbringen
  • Wälder mit standortgerechten Mischbaumarten aufforsten
  • Waldpflege und Durchforstung verstärken
  • Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer überzeugend beraten
  • durch gezielte Förderung Anreize geben

Gleichzeitig werden die Maßnahmen bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei der Bewusstseinsbildung verstärkt. Informationsmaterialien unterstützen den Tiroler Forstdienst bei der Beratung.

PROJEKTLEITUNG

Kontakt

Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Forstplanung

OR DI Kurt Ziegner
Bürgerstraße 36
A – 6020 Innsbruck

E-Mail: kurt.ziegner@tirol.gv.at